eng

Newsletter 21.8. - 25.8.2017

Freitag, 25. August 2017 um 12:41 Uhr

Diese Woche drehte sich alles um die Workshop Days.

 

Die Teilnehmer bekamen einen interessanten Einblick in den Tonstudioalltag am Beispiel einer Erklärfilmvertonung.

Zunächst gab es eine kleine Führung durch die verschiedenen Aufnahme-, Regie- und Editierräume mit entsprechender Einsicht in das spezifische tontechnische Equipment sowie Besonderheiten der akustischen räumlichen Beschaffenheit.

 

Im Praxisteil durften die Teilnehmer sich dann selbst als Sprecher beweisen und jeweils Abschnitte eines Erklärtextes einsprechen.

Und mit der richtigen Regie kamen auch hierbei Ergebnisse zustande, die sich fast so gut hören lassen wie von einem Profisprecher.

 

Im Anschluss an die Aufnahme durften sie natürlich auch bei der Bearbeitung dabei sein. Zusammen wurden die besten Takes ausgewählt und es gab eine Einführung in die Audiobearbeitungs-Software Pro Tools sowie in die verschiedenen Möglichkeiten und Tools, die es gibt, um eine Sprachaufnahme so schön, brilliant, präsent und klar wie möglich zu machen.

 

Das alles natürlich bei kleinen Snacks und Getränken, denn ein Magenknurren kann man bei einer Sprachaufnahme nun wirklich nicht gebrauchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

I