eng

Ronnie Irani moderiert nach Champions League für talkSPORT bei zentiMEDIA

Mittwoch, 18. April 2012 um 11:15 Uhr

Nach dem sensationellen 2:1 Sieg am gestrigen Champions-League-Abend moderierte von 6 bis 10 Uhr der ehemalige englische Cricket Spieler Ronnie Irani für talkSPORT die Morgensendung mit 3,5 Millionen Hörern von München aus. Möglich ist dies durch die moderne ISDN Übertragungstechniken (Mayah und APTX) bei zentiMEDIA. „Good Morning Britain“ hieß es, als der sympathische Moderator den Sieg des FC Bayern über Real Madrid auf der Insel verkündete und die Strategien von „Märriou“ (Mario Gomez) und Co lobte. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß mit Ronnie- trotz der für ein Produktionsstudio schon seeeehhhr frühen Zeit ;o)

 

 

Wolfgang Plank und Ronnie Irani