MENÜ

Radiowerbung München - Wir beraten Sie

Vertonungen von Radiowerbung, Strategien und Kampagnen - national und international bei zentiMEDIA

 

Verloren in der weiten Medienwelt?

Ihre Werbung soll einen kompetenten Partner an der Seite haben?

zentiMEDIA zeigt Ihnen den Weg, wie Sie mit Ihren Projekten zum Erfolg kommen. Lassen Sie sich beraten!

 

Radiowerbung München - So effektiv wie nie zuvor!

 

Radiowerbung ist ein effektives Mittel, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Bei zentiMEDIA sind wir nicht nur für die Produktion Ihrer Radiowerbung verantwortlich, sondern begleiten Sie auch über den gesamten Prozess bis hin zur Veröffentlichung. Wir kümmern uns sowohl um die gestalterischen als auch die technischen Aspekte und unterstützen Sie bei der Entwicklung einer funktionierenden Kampagne. Nutzen Sie unsere ausführliche Beratung und lassen Sie uns gemeinsam ermitteln, welche Strategien am besten für Ihr Unternehmen geeignet sind.

 

Wenn Sie auf der Suche nach zielorientierter Radiowerbung sind, können Sie sich bei der Produktion erfolgreicher Spots auf zentiMEDIA verlassen. Wir bieten Ihnen nicht nur eine umfassende Beratung zur Radiowerbung mit effektiven Marketingstrategien, sondern geben Ihnen auch nützliche Tipps für Ihre Kampagnen.

 

Wenn Ihre Radiowerbung erfolgreich werden soll, rufen Sie uns an.  49 (0) 89 600 876 600

 

Wie sinnvoll ist Radiowerbung? oder: Was kann Radiowerbung?

Die Frage, ob Radiowerbung sinnvoll ist, lässt sich vielmehr daher beantworten, wenn man die Frage umformuliert:

Wann ist Radiowerbung sinnvoll?

 

Radiowerbung ist genau dann sinnvoll, wenn Sie Ihre relevante Zielgruppe unter den Hörern eines Radiosenders erreichen. Jede Region, fast jede kleinere Stadt hat ihre eigenen lokalen Radiosender. Dabei haben alle diese Radiosender ein anderes Publikum, nach dem sie sich richten.

Radiowerbung kann ein sehr effektives Werbemittel sein, wenn es richtig angewendet wird. Eine gute Radiowerbung erreicht viele Menschen auf einmal und ist daher oft eine kostengünstige Möglichkeit, die Marke eines Unternehmens zu promoten. Aber es ist wichtig, dass der Werbespot und die Botschaft zum Publikum passt. Der Werbespot sollte außerdem unterhaltsam und im Ohr bleiben, wie es so schön heißt. Aber was macht gute Radiowerbung aus?

 

Was macht gute Radiowerbung aus?

Gute Radiowerbung sollte kurz, prägnant und unterhaltsam sein. Werbespots müssen innerhalb von (meist max.) 20-30 Sekunden abgeschlossen sein, daher sollten sie in kurze Sätze oder Phrasen unterteilt werden. Obendrein sollten die Informationen, die in den Spot aufgenommen werden, relevant und leicht verständlich sein. Der Sprecher sollte in einem ansprechenden Ton sprechen und interessante Inhalte liefern, um die Aufmerksamkeit des Hörers zu erlangen und zu halten. Es ist angeraten Profi-Sprecher, also ausgebildete Sprecher für Radiospots zu verwenden. Gerne beraten wir Sie bei der Suche nach dem richtigen Sprecher für Ihren Radiospot.

Gute Radiowerbung zeichnet obendrein aus, dass sie leicht zugänglich ist. Der Spot sollte nicht mit technischen Fachbegriffen oder speziellen Markennamen überladen sein. Stattdessen sollten Alltagsaussagen oder auch Situationen aus dem Alltag verwendet werden, die das Publikum leicht verstehen kann. Es ist auch hilfreich, Humor in den Spot zu integrieren, um mehr Aufmerksamkeit zu erregen und Interesse beim Zuhörer zu wecken.

 

Außerdem ist die Botschaft und der gesprochene Text elementar für einen guten Radiospot. Eine gute Wahl der Worte und Sätze kann helfen, den Hörer anzuregen und ihn dazu zu bringen, mehr über das Unternehmen und seine Produkte zu erfahren. Oder es einfach nur bewirken, dass sich der Hörer an die Marke erinnert. Mit der richtigen Kombination von Humor und Relevanz kann Radiowerbung eine effektive Methode für Unternehmen sein, um ihren Bekanntheitsgrad innerhalb des Marktes zu steigern

 

Sie wollen Ihr Unternehmen mit Radiowerbung bekannter machen? Dann sprechen Sie uns an!

 

Was kostet 1 Minute Radiowerbung?

Die Frage, was 1 Minute Radiowerbung kostet, ist schwer zu definieren. Hierbei ist zunächst relevant und wichtig, dass man nicht von Minuten, sondern von Werbesekunden spricht. Radiowerbung wird in Sekunden gemessen, ausgestrahlt und verkauft. Was eine Werbesekunde kostet, ist dabei abhängig von zahlreichen Faktoren. 

 

Jeder Radiosender hat eine eigene Preisliste, wie viel die Werbesekunde gerade kostet. Diese Preise sind meist öffentlich zugänglich. Dabei richtet sich der Preis je nach Zielgruppe, Region und auch Tageszeit. Warum die Tageszeit? Ganz einfach. Am Morgen hören tendenziell mehr Menschen Radio als abends.

Die Werbesekunde richtet sich dabei nach den Kontakten, die man erreichen. In einer Kleinstadt ist dieser Kontaktkreis kleiner als in einer Großstadt wie München oder Hamburg. Daher ist die Werbesekunde in einer Kleinstadt wie beispielsweise Bamberg tendenziell günstiger als bei einem regionalen Radiosender wie Antenne Bayern. Die Preise für die Werbesekunde sind dabei keine Fantasiepreise, sondern sogenannten Leistungswerten unterworfen, die 2x im Jahr erhoben werden. In dieser Erhebung wird festgestellt, wie hoch die Akzeptanz des jeweiligen Senders ist. Daraus lässt sich dann aber ein Kontaktkreis ableiten, der wiederum den Preis beeinflusst.

Es ist an dieser Stelle wichtig zu wissen, dass Radiosender zwar diese Preise haben, aber gute Mediaagenturen, wie zentiMEDIA, kennen auch die Angebote der jeweiligen Sender. So kann man in der Werbesekunde oft bis zu 50% sparen.

 

Was kostet ein Radiospot - ein Rechenbeispiel

Wir haben nun gesehen, wie sich der Preis für die Werbesekunde einer Radiowerbung zusammensetzt. Der durchschnittliche Preis einer Werbesekunde liebt bei (unverbindlich) 7-10 Euro. Ein durchschnittlicher Radiospot hat ca. 20 Sekunden.

 

10 Euro x 20 Sekunden sind also 200 Euro, je Ausstrahlung.

 

Jedoch ist es bei Radiowerbung aber mit einmal ausstrahlen nicht getan. Wiederholung ist hier wichtig, damit die Botschaft bei der Zielgruppe ankommt. Auch hier soll ein Beispiel helfen. Angenommen, wir wollen einen Tag der offenen Türe in unserem Studio für Radiowerbung in München bewerben. Belegte Richtwerte zeigen, dass man eine solche Werbung mindestens 7x am Tag an 14 Tagen ausstrahlen sollte. Also rechnen wir:

 

200 Euro je Austrahlung x 7x am Tag = 1400 Euro am Tag für die Ausstrahlung

 

1400 Euro am Tag x 14 Tage sind 19.600 Euro für die Ausstrahlung erfolgreicher Radiowerbung für einen Tag der offnen Türe.

 

Natürlich ist dieses Rechenbeispiel relativ, aber ein guter Richtwert, um den Preis der Ausstrahlung von Radiowerbung einschätzen zu können.

Dabei ist die Produktion der Radiowerbung noch nicht gerechnet - diese Kosten fallen angesichts der Kosten für die Austrahlung aber auch nicht ins Gewicht.

Eine gute Mediaagentur kann Sie dabei beraten, das für Sie richtige Preispaket zu erhalten. Mediaagenturen können dabei auswerten, zu welcher Tageszeit die relevante Zielgruppe den Spot hört und entsprechend aufnahmefähig ist, sodass der Spot auch wirklich erfolgreich ist. Auch kann man über die Anzahl der Ausstrahlungen diskutieren. Müssen es 7 sein, oder reichen nicht auch 3? oder doch besser 14 mal am Tag.

 

Nationale Radiowerbung - Radiowerbung in ganz Deutschland

Das gezeigte Rechenbeispiel hat sich dabei auf einen lokalen Radiosender (z.B. ein klassischer Münchner Sender wie Radio Arabella oder Charivari) bezogene. Bei einem Sender, der bayernweit ausstrahlt (z.B. Antenne Bayern oder Bayern3) sind diese Preise bereits andere.

 

Es ist aber auch möglich, Radiowerbung in ganz Deutschland auszuspielen. Dies ist durch einen Zusammenschluss verschiedener regionaler Radiosender möglich. Allerdings kann man dabei den Preis für die Werbesekunde gut mit dem Faktor 10 vervielfachen.

Unabhängig ob lokal, national oder international. Um bei Radiowerbung den besten Preis zu erhalten, empfiehlt es sich, mit einer Mediaagentur wie zentiMEDIA zu sprechen. Sie erreichen uns bestenfalls telefonisch unter  49 (0) 89 600 876 600