MusikProduktion - Mixing und Mastering iM Tonstudio München

 

Mit fortschreitender digitaler Tontechnik ist es heutzutage möglich, für kleines Geld in Eigenregie Tonaufnahmen mit guter Qualität aufzunehmen – im Proberaum der Band, im Homestudio oder auch als Mitschnitt eines Live-Konzerts.

 

Doch mit der Aufnahme alleine ist die Musikproduktion noch nicht abgeschlossen:

Editing - bearbeiten der Aufnahmen

Im ersten Schritt, dem Editing, können, wenn nötig, Performances sauber geschnitten werden. Z.B. Timingkorrekturen bei Instrumenten-, Schlagzeug oder Percussionaufnahmen, Tonhöhen und Timingkorrekturen bei Gesangsaufnahmen, oder Entfernung von Rauschen, Pop-/Klick Sounds...

 

Mixing - Mischung der Einzelspuren

Bei der Mischung. auch Mixing genannt,  werden dann die Einzelspuren der Instrumente auf einen oder mehrere Kanäle summiert.

Um ein in sich stimmiges Klangerlebnis zu erzeugen werden dabei Lautstärken, Position, Frequenzbalance und Dynamik der verschiedenen Spuren zueinander angepasst. Dazu können kreative Effekte wie Hallräume, Echos, Verzerrung, Autotune, … verwendet werden. Dem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt – damit Ihre Musikproduktion genau die Emotionen vermittelt, die Sie sich vorstellen!

 

Mastering - Abschluss der Produktion

Beim Mastering wird abschließend sichergestellt, dass die Musikproduktion sich auf alle Abspielmedien gut übersetzt, also auf der Stereoanlage im Wohnzimmer, der PA im Club, unterwegs auf Kopfhörern und im Auto optimal und professionell klingt!

 

Diese technische, ästhetische und kreative Behandlung zielt darauf ab, einen fertigen Titel herzustellen, der für den Hörer ansprechend klingt und so auf CD gepresst, auf YouTube gestellt oder online vertrieben werden kann.

 

 

Hören Sie doch mal rein: 

Entdecken Sie mit zentiMEDIA die faszinierende Welt der Musikproduktion und -mischung. Unsere erfahrenen Tontechniker beraten Sie gerne!