Erklär doch mal... Soundlogo

Was ist ein Soundlogo?

Ein Soundlogo ist eine kurze, einprägsame Melodie, die ein für eine Marke steht. Dabei kann die Melodie entweder für sich stehen oder mit Sprache oder Gesang verbunden werden (Jingle). Soundlogos sind Teil der Corporate Identity gehören somit zur akustischen Markenkommunikation. Mit nur wenigen Tönen kann ein Unternehmen so die Markenloyalität erhöhen, einen Wiederkennungswert und ein Qualitätssiegel schaffen. Akustische Markenführung ist ein wenig behandeltes Thema, doch Klänge bleiben Konsumenten oft viel länger im Kopf als Bilder. Wer schon mal einen Ohrwurm hatte, kann dies sicherlich bestätigen. Außerdem nehmen Menschen Emotionen durch Klänge differenziert wahr. Ziel der akustischen Markenführung ist also der Aufbau eines gewünschten Markenimages und Markenbekanntheit, die durch das Erinnern und das Wiedererkennen bestimmt wird.

 

Was ist bei der Produktion von Soundlogos zu beachten?

Soundlogos sind nur effektiv, wenn sie sofort eine Assoziation mit der Marke auslösen und mit den anderen Kommunikationsinstrumenten in Einklang stehen.

 

Konsistenz

Das Wichtigste bei der Erstellung eines Soundlogos ist, dass der Klang mit dem existierenden Unternehmensimage harmoniert und die Persönlichkeit Ihres Unternehmens komplementiert. Inkonsistente Markenkommunikation führt zu kognitiver Dissonanz in Kunden und senkt die Loyalität. Deshalb sollten Sie das Soundlogo in Abstimmung der anderen Kommunikationsmaßnahmen erstellen, um ein klares Unternehmensbild nach außen zu tragen.

 

Corporate Identity

Wie im vorherigen Abschnitt erwähnt, sollte die Unternehmenspersönlichkeit konsistent nach außen getragen werden. Daher sollten Sie sich ausführlich mit Ihrer Corporate Identity ihres Unternehmens beschäftigen, bevor Sie mit der Produktion starten. Wofür steht ihr Unternehmen? Professionalität? Freundlichkeit? Innovationsfähigkeit? Diese Eigenschaften können dann bei der Produktion zum Ausdruck kommen.

 

Art des Logos

Es gibt verschiedene Arten von Soundlogos, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Die erste Option ist eine prägnante Tonfolge eines Instruments. Diese Art von Soundlogo wird oft in Kombination mit einem visuellen Logo verwendet.

Die zweite Option ist die Kombination von verschiedenen Tönen und Klängen, die nur wenig Melodie aufweisen. Oft stehen diese Soundlogos für sich, sie können aber auch durch den gesprochenen Markennamen unterstützt werden.

Die dritte Option ist ein Jingle, eine Kombination aus verschiedenen Instrumenten und Stimmen, die gemeinsam eine Melodie bilden. Dadurch wird der Konsument auf zwei Ebenen angesprochen, was sich positiv auf die Wiedererkennung und die Einprägung auswirkt.

 

Wie kann Ich ein Soundlogo produzieren lassen?

zentiMEDIA hat jahrelange Erfahrung in der Produktion von Soundlogos und Jingles. Unsere professionellen Produzenten arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um Ihrem Unternehmen Charakter und Wiedererkennungswert zu geben. Wir zeichnen uns durch eine schnelle Produktion, enger Zusammenarbeit und klarer Kommunikation aus. Kontaktieren Sie uns noch heute, um aus einem Namen eine Persönlichkeit zu machen!