zentiMEDIA vertont mit Profi Sprechern aus der ganzen Welt.

Marketing-Übersetzungen - was zu beachten ist  

Warum Marketing-Übersetzungen wichtig sind 

Durch die Globalisierung werden nicht nur immer mehr Produkte auf internationalen Märkten angeboten – auch die zugehörigen Werbetexte müssen für die neue Kundschaft übersetzt werden. Marketing-Übersetzungen sind herausfordernde Übersetzungsprojekte, weil Ihre Botschaft nach der Übersetzung bei Ihrer Zielgruppe die gleiche Wirkung haben soll wie Ihr originaler Werbetext. Doch neben sprachlichen Nuancen ist auch jede Kultur einzigartig, sodass die Art und Weise, wie Sie Ihre Werbebotschaft vermitteln, sich bei Übersetzungen verändern kann. Das ist besonders relevant in der Werbebranche, denn modernes Marketing nutzt oft Wortspiele, Witz und Charme. Es ist also viel Feingefühl gefragt, um einheitliche Werbeinhalte zu vermitteln, diese aber an die Zielgruppe anzupassen um die Werbewirksamkeit beizubehalten.  

Unterschied zwischen Übersetzung und Lokalisation 

Wie bereits erwähnt, reicht eine reine Übersetzung oft nicht aus, um gewünschte Marketing-Inhalte wirkungsvoll kommunizieren zu können. Daher ist eine Lokalisation oft die bessere Wahl. Ziel der Lokalisation von Filmen ist aus unserer Sicht die mediale Vorbereitung eines Produkts für eine rapide und kosteneffiziente Markteinführung in ausländischen Märkten unter Berücksichtigung der dortigen Strukturen und Erwartungen. Aus guten Lokalisationen resultiert, dass die ursprüngliche Botschaft erhalten und die Zielgruppe interessiert bleibt. Ein großer Teil der Lokalisation beschäftigt sich mit dem Kulturkreis der Zielgruppe. Wer Unterschiede im Kulturkreis seiner Zielgruppe nicht kennt, läuft Gefahr, dass die Werbebotschaft nicht ankommt oder sogar falsch vermittelt wird. Beispiele dafür gibt es viele: von der Walnuss, die man in der deutschsprachigen Schweiz als Baumnuss kennt, bis hin zur Aprikose, die sich in Österreich besser als Marille vermarkten lässt. Lokalisierung zahlt also praktisch für sich selbst, oder anders gesagt: Wer nicht Lokalisiert, schmeißt Geld zum Fenster heraus (auch dies ist ein Beispiel für eine Redewendung, die zwingend lokalisiert werden muss.) 

Ein Beispiel für eine erfolgreiche Lokalisierung:

Ein gutes Beispiel zum Vergleich ist die Nutella-Werbung. Beide Clips sind ähnlich aufgebaut, doch während der amerikanische Clip das Hauptaugenmerk darauf legt, „wie“ der Verbraucher Nutella essen kann, konzentriert sich der deutsche Clip darauf, „warum“ der Verbraucher Nutella essen sollte. Zusätzlich verwendet der deutsche Clip Statistiken, um wissenschaftlich zu belegen, warum ein schnelles Nutella-Frühstück die Produktivität steigern kann. So wird ideal auf die unterschiedlichen Kulturen eingegangen. 

Warum Lokalisierung kein Allheilmittel ist

Manchmal kann ein Unternehmen auch einen gewünschten Werbeeffekt erzielen, indem es gerade nicht lokalisiert. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist diese Werbung von Old Spice: 

Nicht nur verwendet Old Spice hier einen Amerikanischen Football Spieler, den vermutlich die wenigsten Deutschen kennen, die Werbung ist auch sprachlich praktisch identisch. Sogar ein Sprecher mit einer deutlichen englischen Färbung wurde verwendet. Denn das passt zu dem Ziel von Old Spice: durch einen möglichst skurrilen, Aufmerksamkeit erregenden Werbespot die Old Spice Pflegeprodukte im Kopf der männlichen Zielgruppe verankern. 

Wie man sieht, auch die Abwesenheit von Lokalisierung kann eine Wirkung haben. Doch eines bleibt gleich: Der Gedanke, wie unterschiedliche Kulturen mit einer Werbung erreicht werden können. 

Lokalisierte Sprachvertonungen  

Fremdsprachige Vertonung mit Internationalen SprecherInnen

zentiMEDIA München hat sich auf Sprachaufnahmen spezialisiert, national wie international. Egal, ob für Filme (Fernsehfilme, Spielfilme, Imagefilme, Industriefilme, Dokumentationen, eLearning-Videos, TV-Spots, Webclips u. v. m.), Radiospots, Werbung im Allgemeinen, Computerspiele, Hörspiele und Hörbücher, Warteschleifen oder Anrufbeantworter, wir haben für jeden Zweck den passenden Sprecher. Ob Deutsch oder Chinesisch-Mandarin, ob ein regionaler Profisprecher oder eine bekannte Hollywoodstimme. Ein riesiges internationales Netzwerk bietet dem Produktionsstudio einen schier unerschöpflichen Pool! Greifen Sie mit zentiMEDIA auf die Vielfalt der Sprecher, Sprachen und Native Speaker zurück: Englische Sprecher, Französische Sprecher, Russische Sprecher, Niederländische Sprecher, Dänische Sprecher, Chinesische Sprecher, Spanische Sprecher... 

Kompetente Unterstützung gefragt 

Sie haben einen Werbetext, den Sie für eine Zielgruppe lokalisieren lassen möchten? Oder Sie wollen eine Kampagne gleich mehrsprachig planen? Dann sind Sie bei zentiMEDIA genau richtig! Als Full-Service Agentur unterstützen wir Sie bei jedem Schritt.

Kontaktieren Sie uns unter info@zentiMEDIA.de oder unter 089 876 600 600.